Markup parser

Converts texts with a simple plain-text formatting to HTML. With emphases, hyperlinks, lists, tables and other format features.

Dieser Markup-Parser übersetzt den Klartext von Beiträgen wie vom Benutzer eingegeben in HTML, um ihn formatiert im Browser anzuzeigen. Ähnlich der Wikipedia-Schreibweise dienen z. B. zwei, drei oder mehr Apostrophe zur Hervorherbung von Text. Der Text erscheint dann ''kursiv'', '''fett''' oder ''''kursiv und fett''''. (Um Verwechslungen mit dem doppelten Anführungszeichen " zu vermeiden, sollte die Eingabe in einer Festbreitenschrift erfolgen.) Hyperlinks lassen sich mit eckigen Klammern […] setzen, URLs werden auch direkt erkennt. Auflistungen werden mit einem einfachen Sternchen (*) für jeden Eintrag gesetzt.

Generell ist der Klartext weiterhin gut lesbar und wird nicht durch unübersichtliche Tags wie in HTML oder BBCode versteckt. Weitere Funktionen sind auf der UNB2-Seite und im Demo-Formular zu finden.

Compatibility: PHP Version 5.0 or newer

Beispiel

Die Verwendung des Markup-Parsers ist sehr einfach. Nachdem eine Instanz der Klasse erstellt und ggf. die Konfiguration (wie Pfadangaben) durchgeführt wurde, wird nur ein Methodenaufruf benötigt:

$markup = new UnbMarkup();
$html = $markup->Convert($text);
echo $html;

Es gibt auch eine Live-Demonstration, in der du die Funktion des Übersetzers selbst ausprobieren kannst. Es wird bereits eine umfangreiche Beispielseite geladen, die die meisten Fähigkeiten abdeckt.

Demo-Formular anzeigen

Download

markup.class.php48.5 KiBQuelltext der UnbMarkup-Klasse

Licence and terms of use

This software is released under the terms of the GNU GPL licence, version 3. You can find the detailed terms and conditions in the download or on the GNU website.

Statistic data

  • Created on 2007-10-25, updated on 2011-03-22.
  • First used in UNB Components (UNB2).
  • Ca. 1 160 lines of code, estimated development costs: 1 200 - 4 600 €